Dr. Ulrike Bernert-Auerbach - Bernert Müller Schwenk
Bernert Müller Schwenk - Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare in Frankfurt am Main. Kompetente Dienstleistung basierend auf langjähriger Erfahrung.
Notar, Anwalt, Rechtsanwalt, Steuerberater, Frankfurt, Main, Hessen, Notare, Anwälte, Rechtsanwälte, Steuern, Frankfurt am Main, FFM
197
page-template-default,page,page-id-197,ajax_leftright,page_not_loaded,smooth_scroll,boxed,,qode-theme-ver-3.9,wpb-js-composer js-comp-ver-4.4.3,vc_responsive

main-notar-portrait-ulrike-bernert
Dr. Ulrike Bernert-Auerbach
Rechtsanwältin
Notarin

 

Dr. Ulrike Bernert-Auerbach

Jahrgang 1973

Zugelassen als Rechtsanwältin seit 2004

Bestellung als Notarin im Jahr 2016

 

Tätigkeitsfelder

Immobilienrecht, insbesondere Immobilientransaktionen inkl. Due Diligence und Vertragserstellungen und -verhandlungen, Bauträgerrecht, WEG-Recht, gewerbliches Mietrecht, Erbbaurecht, Gesellschaftsrecht, Prozessführung

Ausbildung

1991 – 1994    Kaufmännische Ausbildung

1994 – 1999    Studium der Rechtswissenschaften an der Johann-Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt

2001 – 2003    Rechtsreferendariat in Frankfurt am Main und Darmstadt

2011                Verleihung des akademischen Grades „doctor iuris“

2015                Bestehen der notariellen Fachprüfung

2016                Bestellung als Notarin

 

Berufliche Stationen

2003 – 2004    Melchers Rechtsanwälte in Heidelberg

2005 – 2015    Norton Rose Fulbright LLP in Frankfurt

Seit 2015         Bernert Müller Schwenk Partnerschaftsgesellschaft Rechtsanwälte, Steuerberater

 

Erfahrungen
Beratung der CA Immo Deutschland GmbH (u.a.) beim Verkauf von Anteilen an der grundstückshaltenden KG des Tower 185 inkl. Bieterverfahren, Vertragsgestaltung und -verhandlung, Q & A Prozess, neuer Finanzierung sowie der Abwicklung des Vertrages

 

Beratung der Redefine International P.L.C., eine an der Londoner und Johannesburger Börse notierte Immobiliengesellschaft, beim Verkauf sowie der Restrukturierung des sog. VBG Portfolios

 

Beratung der KGAL GmbH & Co.KG beim Erwerb des Stadtteilzentrums „Pasinger Höfe“ inkl. Due Diligence und Vertragsgestaltung Beratung der MAB Development bei dem Erwerb eines Projektes in Solingen von einem HLG/Movesta (Due Diligence, Kaufvertragsgestaltung und –verhandlung)

 

Beratung der Habacker Holding GmbH & Co. KG bei dem Erwerb eines Grundstücks in Nieder-Olm bei Mainz sowie im Zusammenhang mit dem Bau eines 20.800 Quadratmeter großen Logistikzentrums für das Unternehmen GEODIS Logistics und dem Verkauf des Grundstücks an einen internationalen Fonds.

 

Beratung eines regionalen Bauträgers beim Grundstückserwerb, Entwurf der Teilungserklärungen und Gemeinschaftsordnungen, Entwurf der Verkaufsverträge nach MaBV

 

Beratung der SEB Investment GmbH (Mietvertragsgestaltung und -verhandlung) bei dem Abschluss des Mietvertrages mit der BaFin über das Bürogebäude „Undine“ im Mertonviertel in Frankfurt

 

Veröffentlichungen

Germany’s restrictions on residential lease: Residential lease – unattractive due to tenant protection in German Civil Code? Institutional Investment Real Estate Magazin, Special Issue German Reit’s & Real Estate, 2008

 

Kommentierung des BGH-Urteils zu Schriftformheilungsklauseln vom 4. März 2014 (XII ZR 68/10) in Haufe, Tipps für Investoren (06/2014)

Fremdsprachenkenntnisse:

Englisch